Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Morbi eu nulla vehicula, sagittis tortor id, fermentum nunc. Donec gravida mi a condimentum rutrum. Praesent aliquet pellentesque nisi.

Eine verzauberter Garten – Mahara Sculpture Garden

Von einer lieben neuseeländischen Freundin, die wir beim Wwoofen kennengelernt haben, haben wir den Tipp bekommen den Mahara Sculpture Garden anzuschauen.

Der Mahara Sculpture Garden ist eine magische, friedlichen Oase auf vier Hektar Land, mitten im Herzen der Coromandel-Halbinsel auf der Nordinsel von Neuseeland.

Der Garten wirkt wie ein Stück Paradies. Zu sehen sind Heathers Töpferei (die Künstlerin und Besitzerin des Gartens), ein Labyrinth, eine Weidenkuppel, ein Steinkreis, wunderschöne Gartenlandschaften voller einzigartiger handgemachter Keramik, Skulpturen und Wasserspiele, eine Schaukel mit Aussicht auf das Tapu Tal. Am meisten hat uns jedoch das Drachennest beeindruckt, in dem sogar große Dracheneier zu finden sind.

An jedem Stück verträumtem Weg kamen wir aus dem Staunen nicht heraus, weil es so viele kleine Details zu entdecken gibt. Auf der einen Seite gibt es den einheimischen neuseeländischen Urwald, auf der anderen auch einen verwinkelten Weg durch einen Bambuswald, der zu einem Fluss führt.

Wir haben einige Stunden in dem Garten verbracht und konnten dort so richtig auftanken. Der Garten ist wirklich ein Geheimtipp, da der in Privatbesitz ist, aber trotzdem offen für Besucher ist. Wir können einen Ausflug dort hin nur empfehlen.

mahara1
mahara2
mahara3
mahara4
mahara5
mahara7
mahara8
mahara10
mahara13
mahara11
mahara15
mahara12
previousnext

No Comments

POST A COMMENT

*